St. Pölten Konkret

Sternsinger zu Besuch im Rathaus

29.12.2014, von Thomas Kainz

sternsinger zu besuch
Im Bild (1/1): Bereits traditionell – Bürgermeister Mag. Matthias Stadler empfing heute die SternsingerInnen in seinen Amtsräumen: Katharina Brandstetter, Laurenz Huber und Leo Schweighofer mit Kaplan Pater Kalikst und Pfarrer Pater Elisäus. (Foto: Josef Vorlaufer)

Die SternsingerInnen der Katholischen Jungschar aus der Franziskanerpfarre besuchten heute Bürgermeister Mag. Matthias Stadler im Bürgermeisterzimmer und überbrachten die Friedensbotschaft. Das St. Pöltner Stadtoberhaupt würdigte die Leistungen der Sternsinger für mehr Solidarität gegenüber den Menschen in Entwicklungsländern, bedankte sich mit einer Spende und wünschte viel Erfolg beim weiteren Sammeln.

In 20 Entwicklungsländern kommen die Spendenerlöse aus Sternsinger-Aktion zum Einsatz. Ein Schwerpunkt davon ist Bolivien. Obwohl Bolivien reich an natürlichen Ressourcen ist, lebt ein Großteil der Bevölkerung in bitterer Armut. Hier setzen die Partnerorganisationen der Dreikönigsaktion an: Mittels der gesammelten Spenden werden Mädchen und Buben auf ihrem Weg in ein besseres Leben unterstützt, Fern von Straße, Hunger, Gewalt und Kälte.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice