St. Pölten Konkret

Wuzzeln im Steppenwolf

08.02.2018, von Corina Muzatko

Wuzzeln
Im Bild (1/1): Das Wuzzel Training findet jeden Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr im Jugendzentrum Steppenwolf statt. (Foto: zVfg.)

In Kooperation mit der „SKN Wuzzelbrigade“ dreht sich im Jugendzentrum Steppenwolf ab sofort einmal pro Woche alles rund ums Thema Tischfußball.

Freunde treffen, Chillen und Wuzzeln – im Steppenwolf ist dies alles schon längst möglich. Jetzt gibt es für alle Jugendlichen ab 13 Jahren allerdings ein ganz spezielles Angebot in St. Pöltens Jugendzentrum. Ab sofort findet jeden Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr ein gratis Tischfußball Training mit hochkarätigen Profis statt. Mit dabei ist unter anderem der Teamkapitän der österreichischen Tischfußball Nationalmannschaft, Lukas Mayerhofer, sowie der Trainer der österreichischen Herren Nationalmannschaft und TFBÖ Präsident Thomas Wagner.

Zu Besuch im Steppenwolf werden außerdem auch die Jugendlichen der Sport Union TFC-Pielachtal sein. Der 16 jährige Daniel sowie sein 10 jähriger Bruder Stefan Burmetler sind die aktuelle Nummer 1 und 3 der Junioren Weltrangliste. Ihre Tipps sollen den Jugendlichen im Steppenwolf helfen, Fortschritte zu machen.

Alle können mitmachen
Tischfußball ist ein Sport der für jedermann/-frau geeignet ist und bietet auf Anhieb eine Menge an Spaß. Damit man am Training mitmachen kann sind keine Tischfußball Vorkenntnisse notwendig. Allein die Freude am Spiel sowie die Motivation sich zu verbessern reichen aus, um beim professionellen Training willkommen zu sein. Alle Interessierten können Teil dieses Projektes sein und Tischfußball als optimalen Zeitvertreib und coole neue Sportart kennenlernen, oder ihre vorhandenen Wuzzelskills mit Tipps und Tricks der Profis verbessern. Das Angebot ist kostenlos.

Organisiert wird das Training vom Wuzzelverein SKN St.Pölten Wuzzelbrigade hier wird als nächster Schritt ein eigener Jugendverein gegründet, der Wuzzelverein SKN St.Pölten Juniors. Pünktlich zum ersten Training wird auch ein neuer Profi Tischfußballtisch im Steppenwolf angeliefert.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice