St. Pölten Konkret

Kurashiki und St. Pölten feiern Jubiläum

12.09.2017, von Anna Putz, Heinz Steinbrecher

partnerschaftsjubiläum kurashiki
Im Bild (1/2): Edwin Flatschart, Stadtrat Mag. Ewald Buschenreiter, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Kurashikis Bürgermeisterin Kaori Ito und Gemeinderatsvorsitzender Shozo Kajita bei der Eröffnungsfeier in Kurashiki. (Foto: Beate Steiner)
partnerschaftsjubiläum kurashiki (2)
Im Bild (2/2): Bürgermeister Mag. Matthias Stadler freute sich über eine traditionell japanische Jeanskappe und Kurashikis Bürgermeisterin Kaori Ito über ein Dirndl aus St. Pölten. Bei der Übergabe während des feierlichen Abendbanketts war auch ein Teil der St. Pöltner Delegation anwesend. (Foto: Medienservice St. Pölten)

Vor 60 Jahren wurde die Partnerschaft zwischen den beiden Städten begründet.

Für St. Pölten war der Bund mit Kurashiki die erste Städtepartnerschaft, welche die Stadt eingegangen ist. Zugleich war dies auch die erste Städtepartnerschaft zwischen einer japanischen und einer europäischen Stadt nach dem 2. Weltkrieg. Trotz der großen geographischen Distanz zwischen Japan und Österreich gab es in den vergangenen 60 Jahren eine Fülle von positiven, fruchtbringenden Begegnungen. Die Partnerschaft war in den letzten Jahren vor allem durch die Jugend geprägt. Erst heuer besuchte die St. Pöltnerin Hannah Harkess Kurashiki im Rahmen von Youth Unlimited, einem Jugendaustauschprogramm, welches seit 2010 im Rahmen der Städtepartnerschaft durchgeführt wird. Aus Kurashiki kamen heuer im Gegenzug die Studenten Maho Nanase und Yuri Matsouka für einen Monat nach St. Pölten.

St. Pöltner Delegation in Kurashiki
Von 31. August bis 9. September weilte anlässlich des 60-jährigen Partnerschaftsjubiläums weilte eine St. Pöltner Delegation mit Bürgermeister Mag. Matthias Stadler an der Spitze in Japan, um an den Jubiläumsfeierlichkeiten in Kurashiki teilzunehmen. Mit dabei waren auch Wirtschaftstreibende rund um Christoph Schwarz von der Magistratsabteilung für Zukunftsentwicklung, Wirtschaft & Marketing.
„Dabei konnten nicht nur wichtige Kontakte geknüpft werden, die Einblicke in die dortige Wirtschafts-Situation waren beeindruckend wie überraschend gleichermaßen. So ist man in Japan beispielsweise zu fast zwei Drittel auf Import, speziell im Lebensmittelbereich, angewiesen“, weiß Schwarz zu berichten.

Gegenbesuch Ende Oktober
Die offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten fanden am 6. September im Rahmen eines Empfanges im Rathaus von Kurashiki und eines feierlichen Abendbanketts statt,
Bürgermeister Mag. Matthias Stadler betont: „Gerade zu Zeiten weltweiter Anspannung zeigt sich die Wichtigkeit einer solch freundschaftlichen Partnerschaft auf allen Ebenen. Wir wurden herzlichst in unserer wunderschönen Partnerstadt empfangen und freuen uns schon auf den Gegenbesuch der Delegation aus Kurashiki Ende Oktober.“

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice