St. Pölten Konkret

Kindergarten in Wagram wird um eine Gruppe erweitert

08.08.2016, von Corina Muzatko

kindergarten wiesnergasse neue gruppe 1
Im Bild (1/2): Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Lic.iur. Andreas Schmidt, MBA MPA bei der Besichtigung des Kindergartens Wiesnergasse. (Foto: Josef Vorlaufer)
kindergarten wiesnergasse neue gruppe
Im Bild (2/2): Die neue Gruppe soll genügend Platz für die Aufnahme 19 weiterer Kinder in den Kindergarten Wiesnergasse schaffen. (Foto: Josef Vorlaufer)

Aufgrund des großen Bedarfes an Kindergartenplätzen wird im Kindergarten Wiesnergasse im St. Pöltner Stadtteil Wagram ab Oktober eine zusätzliche Gruppe in Betrieb genommen. Die Fertigstellung des sechsten Gruppenraumes läuft derzeit auf Hochtouren.

Der Bau einer zusätzlichen Kindergartengruppe im Kindergarten Wiesnergasse ist aufgrund der hohen Nachfrage an Kindergartenplätzen im Ortsteil Wagram notwendig. Die bisherige Platzsituation bietet nicht genug Kapazitäten um alle Kinder im Kindergartenjahr 2016/17 unterzubringen. Bürgermeister Mag. Matthias Stadler hat auf den vorhandenen Bedarf rasch reagiert und die erforderlichen Schritte zur Gruppenerweiterung eingeleitet. Mit der Erweiterung kann zusätzlich Raum für 19 Kinder geschaffen werden. Die neue Gruppe wird als alterserweiterte Gruppe geführt und bietet somit auch fünf Kindern unter drei Jahren einen Kindergartenplatz. Die Kosten für die bauliche Fertigstellung des sechsten Gruppenraumes betragen ca. 65.000 Euro brutto.

Im kommenden Kindergartenjahr 2016/17 besuchen 122 Kinder den Kindergarten Wiesnergasse. Er ist montags bis freitags von 7.00 bis 16.00 Uhr geöffnet und bietet die Möglichkeit des Mittagessens an.

Mehr Raum für die kleinen St. PöltnerInnen
Auf Grund der steigenden Kinderzahlen sowie der zusätzlichen gesetzlichen Aufgaben (Aufnahme 2,5-Jähriger, verpflichtendes Kindergartenjahr) war 2010 die Schaffung zusätzlicher Kindergartengruppen erforderlich. Deshalb wurde im Stadtteil Wagram ein neuer Standort in der Wiesnergasse für bis zu acht Gruppen konzipiert. Im letzten Kindergartenjahr wurden fünf dieser acht Gruppen für insgesamt 103 Kinder genutzt, nun wird der Kindergarten um eine Gruppe erweitert. Der Spatenstich für den Kindergarten in der Wiesnergasse im Stadtteil Wagram erfolgte im Oktober 2009. Insgesamt wurden damals 4 Millionen Euro in den Neubau des fünfgruppigen Kindergartens investiert.

Ausreichend Kindergartenplätze verfügbar
Insgesamt führt die Stadt St. Pölten derzeit 78 Kindergartengruppen, davon sind rund 20 alterserweitert (Aufnahme ab 2,5 Jahren), 4 heilpädagogisch-integrative Gruppen und 7 Integrationsgruppen. Ab Oktober 2016 stehen 1.608 Plätze zur Verfügung, 1.584 sind derzeit belegt.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice