St. Pölten Konkret

Fahrbahnsanierung der Parkpromenade ist abgeschlossen

10.08.2015, von Martin Koutny

Parkpromenade Fahrbahnsanierung
Im Bild (1/1): Polier Werner Özelt und Bauleiter Stefan Schuh von der Firma Held & Francke, Ing. Clemens Parzer vom Technischen Büro im Rathaus, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und der Leiter des Fachbereichs Bau im Magistrat bei den schweißtreibenden Asphaltierungsarbeiten in der Parkpromenade. (Josef Vorlaufer)

Auf Grund der schadhaften Fahrbahn war die Sanierung der Parkpromenade im Kreuzungsbereich mit der Klostergasse bis hin zum neuen Kreisverkehr an der Kreuzung zum Mühlweg erforderlich. Die Arbeiten wurden von Montag, 03.August bis Donnerstag, 06.August 2015 bei einer Totalsperre des etwa 100 m langen Straßenabschnitts durchgeführt.

Wegen der heißen Witterung erfolgte die Verkehrsfreigabe aber erst heute um 4.00 Uhr früh. Das Auskühlen der Asphaltschichten verzögerte sich nämlich aufgrund der heißen Temperaturen beträchtlich. So konnten Hitzeschäden im Sanierungsabschnitt verhindert werden.
Die Arbeiten wurden von der Firma Held & Francke pünktlich durchgeführt und sind mit einer Summe von 50.000 Euro veranschlagt.

Somit ist die Fahrbahn der gesamten Parkpromenade zwischen Klostergasse und dem Bahnhofsplatz erneuert. Die zeitgerechte Fertigstellung ist auch für die bevorstehende Eröffnung der Park & Ride-Anlage am Bahnhof wichtig.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice