St. Pölten Konkret

Sanierung der Schneckgasse biegt in die Zielgerade

20.08.2015, von Martin Koutny

Sanierung Schneckgasse
Im Bild (1/1): Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, DI Kurt Rameis, Held & Francke-Polier Hasani Hasani, Ing. Clemens Parzer vom Technischen Büro im Rathaus und Bauleiter Thomas Geppel von der Baufirma Held & Francke beim Lokalaugenschein in der Schneckgasse. (Josef Vorlaufer)

Seit Ferienbeginn ist die Schneckgasse gesperrt. Zuerst erfolgte auf die Dauer von drei Wochen die Erneuerung der Fernwärmeleitung. Seit Mitte Juli wird die Wasserleitung erneuert. Diese Arbeiten werden in dieser Woche abgeschlossen. Mit Anfang August wurde aber auch mit dem Straßenbau zur Erneuerung der Schneckgasse begonnen. Die Erdarbeiten und die Straßenentwässerung wurden bereits abgeschlossen. Derzeit erfolgt das Versetzen der Leistensteine.

Die Arbeiten laufen plangemäß, die Fertigstellung ist mit Freitag, 4. September vorgesehen. Die Arbeiten werden von der Fa. Held & Francke durchgeführt. Die beauftragte Summe für den Straßenbau beträgt 155.000 Euro.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice