St. Pölten Konkret

Oedtlgasse in Viehofen wurde befestigt

21.05.2015, von Thomas Kainz

strassenbau Ödtlgasse
Im Bild (1/1): Stadtrat Mag. Ewald Buschenreiter aus Viehofen, Ing. Clemens Parzer und Ing. Martin Petermann vom technischen Büro der Stadt und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler begutachteten den neuen Straßenbelag in der Oedtlgasse. (Foto: Josef Vorlaufer)

Die Oedtlgasse führt von der Haubtmannsberger Gasse in Richtung Westen zur Torbergstraße, im westlichen Abschnitt der Oedtlgasse wird eine Reihenhausanlage errichtet. Um diese nun besser aufzuschließen, wurde die Straße befestigt, die finalen Arbeiten sollen in diesen Tagen abgeschlossen werden. Insgesamt wurden 30 Zentimeter Frostschutz, 10 Zentimeter Gräderschicht und 10 Zentimeter Asphalt auf der 770 Quadratmeter großen Fahrbahn aufgebracht.

"Da das Gelände einen Höhensprung aufweist mussten ca.300 m³ angeschüttet werden. Da wir aber sehr auf Wirtschaftlichkeit bedacht sind, haben wir so projektiert, dass lediglich 50 m³ zugeführt werden mussten, der Rest war auf der Baustelle vorhandenes Abtragsmaterial", so Ing. Clemens Parzer aus dem technischen Büro der Stadt.
Er ergänzt: "Außerdem gab es einen Trampelpfad als Verbindung zwischen Friedhof und der vorher bestehenden Oedtlgasse, der asphaltiert wurde, weil man während der Bauzeit bereits gemerkt hat, dass dieser relativ gut frequentiert ist."


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice