St. Pölten Konkret

Ab 2. Dezember fährt der LUP an Sonn- und Feiertagen

28.11.2018, von Martin Koutny

sk07 01 titelbild mehr lup für alle!
Im Bild (1/2): Bürgermeister Mag Matthias Stadler hat den Sonn- und Feiertagsverkehr beim LUP-Bussystem in der niederösterreichischen Landeshauptstadt durchgesetzt. (Foto: Josef Vorlaufer)
autofreier tag lup foto
Im Bild (2/2): Nächster Halt: Sonn- und Feiertagsverkehr auf den Linien 1 bis 9 ab 2.Dezember! (Foto: Josef Vorlaufer)

Die Erfolgsgeschichte des St. Pöltner Stadtbussystems LUP wird weiter fortgeschrieben: Waren bisher nur die Linien 1,5 und 6 an Sonn- und Feiertagen unterwegs, so wird dieses Angebot nun deutlich ausgeweitet. Zusätzlich gelten Einzelfahrscheine (auch ermäßigte) an allen Samstagen, Sonn und Feiertagen im Dezember 2018 als Tageskarten.

Ab 2. Dezember, dem ersten Adventsonntag, werden die LUP-Busse der Linien 1 bis 9 in der niederösterreichischen Landeshauptstadt auch an Sonn- und Feiertagen verkehren und von ca. 7 bis 18 Uhr im Stundentakt unterwegs sein. Auf stark nachgefragten Richtungen z.B. auf Mühlweg – Hauptbahnhof - Josefstraße, Hauptbahnhof – Friedhof wird ein Halbstundentakt eingerichtet. Mit dieser Erweiterung sind dann auch alle größeren Stadtteile an Sonn- und Feiertag mit dem LUP erreichbar. 11 Fahrzeuge kommen sonn- und feiertags zum Einsatz und erbringen eine zusätzliche Kilometerleistung von etwa 100.000 Kilometern im Jahr. Die Jahreskilometerleistung des Stadtbussystems steigt damit auf ca. 2,3 Millionen Kilometer.

Neu ist auch die Haltestelle Mathilde-Bayerknecht-Straße im Gewerbepark Harland, welche die Fußwege der Kunden einer dort ansässigen Firma deutlich verkürzen wird.

Meilenstein erreicht
„Mit der Erweiterung des Sonn- und Feiertagsverkehrs setzen wir einen weiteren Meilenstein im Ausbau des öffentlichen Verkehrs in St. Pölten. Wichtig ist, dass möglichst viele Fahrgäste das neu geschaffene Angebot ab Dezember nutzen!“ sagt Bürgermeister Mag. Matthias Stadler. Insgesamt kommt es durch die Fahrplanerweiterungen beim VOR und beim LUP zu wesentlichen Verbesserungen für die Fahrgäste in St. Pölten und dem Umland. Sämtliche Routen und Verbindungen im VOR sind unter www.anachb.vor.at bzw. die kostenlose AnachB VOR App abrufbar.

Weihnachtsaktion
An allen Samstagen, Sonn und Feiertagen im Dezember 2018 (1.,2.,8.,9.,15.,16.,22.,23.,25.,26.,29. und 30.12.2018) gelten auf allen Buslinien in St. Pölten, die Einzelfahrscheine (auch ermäßigte) als Tageskarten. Eine Einzelkarte berechtigt an diesen Tagen zu beliebig vielen Fahrten auf allen Buslinien in St. Pölten während des ganzen Tages.


Copyright 2019 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice