St. Pölten Konkret

Weitern erhält Fuß- und Radwegverbindung

24.11.2015, von Heinz Steinbrecher

radweg weitern
Im Bild (1/1): Stadtrat Mag. Ewald Buschenreiter, DI Jens de Buck (Stadtplanung), Josef und Daniel Spiegel aus Weitern, Ing. Martin Petermann( Bauverwaltung, Technisches Büro) und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler. (Foto: Josef Vorlaufer)

Im Radwegekonzept der Stadt ist eine Verbindung zwischen der Gartenstadt Kremserberg und dem Ortsteil Weitern vorgesehen. Mit der Einschotterung eines rund 300 m langen landwirtschaftlichen Weges wurde heuer noch die erste Etappe in Angriff genommen.

Zusätzlich zu dieser Radwegverbindung besteht seitens der Weiterner Bevölkerung der Wunsch, eine fußläufige Anbindung an den LUP zur Haltestelle in der Gartenstadt Kremserberg zu schaffen. So wurde eine Trasse über das bestehende öffentliche landwirtschaftliche Wegenetz festgelegt, welche diesen Anforderungen entspricht.

Nach der Einschotterung des ersten Teilstückes wird dann im kommenden Jahr der restliche bestehende Naturweg eingeschottert und es ist eine Geh- und Radwegführung entlang der Landstraße L5118, die Weitern mit dem Siedlungsgebiet St. Pölten verbindet, vorgesehen. „Mit dieser Maßnahme wird die Sicherheit der Radfahrer und Fußgänger wesentlich erhöht und letztlich auch der Umstieg für die Weiterner Bevölkerung auf den öffentlichen Personennahverkehr erleichtert“, weiß Bürgermeister Mag. Matthias Stadler.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice