St. Pölten Konkret

16.000 PARKPLÄTZE IN DER CITY

09.09.2015, von Martin Koutny

16.000 Parkplätze in der Stadt
Im Bild (1/1): Die Parkhäuser sind gleichmäßig über das Gebiet der Innenstadt verteilt.

Parken in der St. Pöltner Innenstadt? Kein Problem! Mit der Eröffnung der neuen Park & Ride Anlage mit eigenen City-Parkplätzen wurde die Marke von 16.000 Stellplätzen im Kernbereich der Landeshauptstadt erreicht.

Nach aktuellen Zählungen konnte das Parkplatzangebot in der Innenstadt (das Gebiet umfasst den innerstädtischen Kern von der Zehengruberstraße im Norden bis zum Sommerbad im Süden und vom Kaiserwald im Westen bis zum Regierungsviertel im Osten) auf über 16.000 Parkplätze erweitert werden. Darüber hinaus befinden sich aufgrund unterschiedlicher von privater Seite initiierter Projekte ca. 1.000 weitere Stellplätze in Planung bzw. vor Umsetzung. Rund drei Viertel der innerstädtischen Parkflächen sind öffentlich nutzbar. Rund 6.000 Stellplätze befinden sich davon in Parkgaragen oder -häusern. Die folgende Grafik zeigt die Vielzahl der öffentlich zugänglichen Parkgaragen und deren Verteilung in der City. Auf der Rückseite finden sich detaillierte Informationen (genauer Standort, Anzahl der Stellplätze, Öffnungszeiten und Preise) der jeweiligen Parkgaragen.

ÖFTER „WO ANDERS“ PARKEN
Der vermeintlich hohe Parkdruck in der Innenstadt entsteht dadurch, dass einzelne Parkhäuser sehr stark ausgelastet sind und andere hingegen deutlich weniger. Stellflächen sind aber grundsätzlich genug vorhanden. Speziell an den Markttagen werden in der Landeshauptstadt Warteschlangen vor einzelnen Parkhäusern beobachtet. Dabei informiert ein ausgeklügeltes Parkleitsystem über weitere freie Parkflächen in der Nähe. Sich um einen Parkplatz „anzustellen“ ist also nicht notwendig. Meist ist es einfacher, auf eines der weniger genutzten Parkhäuser auszuweichen. Ein längerer Fußweg in die Innenstadt ist damit nicht unbedingt verbunden. Das neue Cityparken am Bahnhofsplatz wird zudem eine spürbare Entlastung bringen. Vor allem die ortskundigen AutofahrerInnen sollten die weniger frequentierten Parkhäuser ansteuern.

GarageStandortStellplätzeÖffnungszeitenPreise
1 Car Park DirtlMühlweg 366830-24 Uhr1.-5. Stunde je 1,40 €

6. -15. Stunde je 1,00 €
Nachttarif je 0,70 €

2 ApcoaBräuhausgasse4000-24 Uhr1. Stunde GRATIS,
Promenaden Garage jede weitere Stunde 1,30 €
3 FrühwaldgarageKlostergasse350Mo. - Fr. 6-20 Uhr, Sa. 6 - 18 Uhr2,50 € je Stunde
4 BOE GarageHerzogenburger Straße 102700-24 Uhr1,00 € je Stunde
5 APCOA-TiefgarageEybnerstraße 2-43000-24 Uhr1,70 € je Stunde
6 Leiner GarageRoßmarkt135Mo. -Fr. 9-18 Uhr, Sa. 9-17 Uhr. So. und Feiertags geschlossen1,00 € je Stunde
7 RathausplatzgarageRoßmarkt 81460-24 Uhr1. und 2. Stunde insgesamt 1,30 €
jede weitere Stunde je 1,30 €
8 Tiefgarage HeßstraßeHeßstr./Julius-Raab-Promenade1400-24 Uhr1. Stunde GRATIS
jede weitere Stunde je 1,30 €
9 Hotel-Metropol-GarageSchillerplatz 1183Mo.-Fr. 7-22 Uhr. So. und Feiertags geschlossen30 Minuten GRATIS, jede weiteren 30 Minuten 0,50 €
10 Neue Forum-GarageDr.-Karl-Renner-Promenade1130-24 Uhr1. Stunde GRATIS
jede weitere Stunde je 1,10 €
11 Tor zum LandhausRennbahnstraße 26215Mo. - Fr. 6-22 Uhr, Sa. 7.30 - 17 Uhr, So. und Feiertags 8.30-15 Uhr1,80 € je Stunde
12 Landhaus GarageRegierungsviertel1.2500-24 Uhr1. Stunde GRATIS

jede weitere Stunde je 1,50 €
wochentags 18-5h GRATIS
Sa., So., Feiertage GRATIS

13 CityparkenBahnhof1130-24 Uhr1,30 € je Stunde
Tageshöchsttarif 7,80 €
P+R1Bahnhof/Parkpromenade5630-24 UhrGRATIS mit Bahnkarte
P+R2Goldegger Strasse1.0480-24 UhrGRATIS mit Bahnkarte




Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice