St. Pölten Konkret

Neue Verkehrsbeschilderung zum Universitätsklinikum

24.09.2015, von Heinz Steinbrecher

landesklinikum beschilderung
Im Bild (1/1): v.l.n.r.: Walter Ess (Wirtschaftshof), Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Landesrat Mag. Karl Wilfing, Mag. Dr. Bernhard Kadlec ( Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum St. Pölten), Lukas Feigl (Wirtschaftshof). (Foto: Josef Vorlaufer)

In Zusammenarbeit mit dem Magistrat der Stadt St. Pölten wurde in den Sommermonaten die Verkehrsbeschilderung zum Universitätsklinikum St. Pölten erneuert.

Dabei wurde eine Vielzahl von Hinweisschildern mit der nunmehr korrekten Bezeichnung „Universitätsklinikum St. Pölten“ versehen, als auch so mancher mittlerweile unnötige oder missverständliche Wegweiser entfernt. Durch das jetzt einheitliche Design, laut den geltenden Normen und Standards, wurde die Auffindbarkeit des Klinikums deutlich verbessert.

„Das Landesklinikum St. Pölten wurde im Jahr 2014 zu einem Universitätsklinikum. Das ist natürlich auch eine Aufwertung des Standortes St. Pölten und ein wichtiger Meilenstein in der Ausbildung für angehende Ärztinnen und Ärzte. Da ohnehin eine neue Beschilderung zur besseren Auffindbarkeit des Klinikums gefordert war, wurde nun auch gleich den geänderten Rahmenbedingungen entsprochen. Im Zuge der Umstellung der Verkehrsbeschilderung wurde die Positionierung aller Wegweiser ab den großen Zubringern wie A1 und S33, an allen Bundesstraßen in Stadtnähe sowie direkt im St. Pöltner Stadtgebiet geprüft, diese selektiv getauscht und nun mit der einheitlichen Bezeichnung ‚Universitätsklinikum‘, abgekürzt ‚UKP‘, versehen“, informiert Landesrat Mag. Karl Wilfing

Dieses Gemeinschaftsprojekt wurde auf Initiative des Kaufmännischen Direktors des Universitätsklinikums, Mag. Dr. Bernhard Kadlec, von seinem Team Projektmanagement Bau, Leiter DI Wolfgang Lengauer, gemeinsam mit der Abteilung Straßen- und Wasserbau des Magistrats St. Pölten, konzeptioniert und umgesetzt. Gemeinsam wurde nun der letzte Wegweiser vor dem zukünftigen Haupteingang von Haus C in der Kremser Landstraße von den Mitarbeitern des Wirtschaftshofes der Stadt St. Pölten montiert.

„Das Universitätsklinikum St. Pölten ist eine zentrale Einrichtung Niederösterreichs. Nicht alle, die von auswärts kommen und es aufsuchen, sind ortskundig. 55 Schilder weisen jetzt in der Stadt den direkten Weg zum Universitätsklinikum. Die neue Beschilderung ist ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit der Patientinnen und Patienten. Sie zeigt aber auch den Rettungsorganisationen den Weg. Das kann bei einem Notfall lebensrettend sein. Die Montage erfolgte durch den städtischen Wirtschaftshof in enger Kooperation mit dem Universitätsklinikum und dokumentiert einmal mehr die gute Zusammenarbeit“, sagt Bürgermeister Mag. Matthias Stadler.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice