St. Pölten Konkret

„Schönere Zukunft“ übergibt zwölf Wohnungen

27.04.2017, von Heinz Steinbrecher

kudlichstraße schlüsselübergabe
Im Bild (1/1): Schlüsselübergabe für zwölf neue Wohnungen in der Kudlichstraße. (Foto: Josef Vorlaufer)

Am 25. April konnte die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgesellschaft Schönere Zukunft in der Kudlichstraße im Stadtteil Wagram eine Schlüsselübergabe vornehmen.

Übergeben wurde das Haus 3 mit 12 Wohnungen. Der gesamte Wohnungsbau besteht aus vier freistehenden Häusern, die im Untergeschoss mit einer Tiefgarage verbunden sind. Die Errichtung erfolgt in einzelnen Bauabschnitten, beginnend bei Haus 1 an der Ecke Kudlichstraße und Bozener Straße. Im Sommer 2013 wurde das erste Haus mit elf Wohnungen bezogen. Die Häuser 2 und 3 enthalten jeweils zwölf Wohnungen und das vierte, um einen Stock niedrigere Haus wird zehn Wohnungen umfassen.

Die Häuser sind entlang der Kudlichstraße versetzt angeordnet, damit differenzierte Freiräume gebildet werden und ein aufgelockerter Gesamteindruck entsteht. Die Zugänge zu den einzelnen Häusern erfolgen von der Kudlichstraße aus, ebenso die Ein-/Ausfahrt in die Tiefgarage. Sämtliche Stellplätze befinden sich in der Garage, der Vorgarten im Norden ist als allgemeine Grünfläche nutzbar. Die Gärten im Osten, Süden und Westen der Häuser sind hingegen als Eigengärten den jeweiligen Erdgeschosswohnungen zugeordnet. Jedes Haus hat im Eingangsbereich einen eigenen überdeckten Fahrradabstellplatz bzw. Fahrradraum.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice