St. Pölten Konkret

109 NEUE WOHNUNGEN ENTSTEHEN

29.07.2014, von Martin Koutny

Wohnbau Widerinstraße
Im Bild (1/1): In der Widerinstraße 18 entstehen 109 neue Wohnungen. (Visualisierung: rendering www.bildraum.at)

Der Wohnbau in der Landeshauptstadt boomt. In der Widerinstraße wird ein neues Projekt verwirklicht. 109 neue Wohnungen sollen bis Ende 2015 fertiggestellt werden.

Die NOVOWohnen, eine Tochtergesellschaft der bwsg-Wohnungsgenossenschaft errichtet ein neues Wohnprojekt in St. Pölten mit 109 freifinanzierten Mietwohnungen in der Widerinstraße 18. Die Wohnflächen variieren von 44 bis 160 Quadratmeter mit zwei bis vier Zimmer, teilweise mit Eigengärten, Loggien, Balkonen oder Terrassen. Der Baubeginn erfolgte bereits im Mai 2014 und die voraussichtliche Übergabe an die künftigen Mieter wird ab Ende 2015 erfolgen können.

Die Lage der neuen Wohnblöcke besticht besonders durch die sehr gute Infrastruktur im Umfeld: Kindergärten, Schulen, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten sowie öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Projekt selbst beeindruckt mit durchdachten Grundrisslösungen, welche eine hohe Wohnqualität zu leistbaren Preisen ermöglichen.

Kontakt:
Denise Smetana
Management - Leitung Vertrieb
d.smetana@haring-group.at
Tel.: 0664/814 31 57

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice