St. Pölten Konkret

Staro Brno trifft Hauptstadtwein

23.05.2016, von Marketing St. Pölten

bruenn-gaestival
Im Bild (1/1): Zum Gästival begrüßten Bürgermeister Matthias Stadler, Tourismus-Chefin Eva Prischl und Marketing-Geschäftsführer Matthias Weiländer liebe Gäste aus der Partnerstadt Brünn. Doris Vorlaufer, zuständig für internationale Kontakte, hatte das Treffen organisiert (Marketing St. Pölten)

Zum Gästival kam am Samstag lieber Besuch aus St. Pöltens Partnerstadt Brünn..

Das Staro Brno prostete dem Hauptstadtwein zu: Freunde aus der Partnerstadt Brünn waren zu Besuch beim Gästival in der Landeshauptstadt, mit süffigem Bier und guter Musik im Gepäck.. Doris Vorlaufer vom Büro für internationale Kontakte und Tourismus-Chefin Eva Prischl hatten organisiert, Bürgermeister Matthias Stadler begrüßte, viele Marktbesucher erfreuten sich an den schwungvollen Klängen und dem gschmackigen Bier aus Tschechien und genossen auch den "30", den feinen Jubiläums-Landeshauptstadtwein.

Beim "Gästival" lernen die Freunde aus St. Pöltens näherer Umgebung bei einem Stadtspaziergang ihre Landeshauptstadt kennen, können aber auch am Markt ihre "Heimat" präsentieren, an einem Marktstand, mit Musik oder aber auch einer Kunstausstellung.
Mit Brünn war erstmals eine Partnerstadt zu Gast in St. Pölten.

Start dieser "Matineen am Samstagvormittag" ist jeweils um 9 Uhr, den Abschluss bildet ein Besuch des Stadtmuseums. Nächster Gästivaltermin ist am 18. Juni.

Die Idee zum Gästival hatte Bürgermeister Matthias Stadler, der auch als "Stadtführer" auftritt. Vizebürgermeister Franz Gunacker organisiert gemeinsam mit Marketing St. Pölten Geschäftsführer Matthias Weiländer diese Veranstaltung der InsBesondere Innenstadt.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice