St. Pölten Konkret

Hauptstadtwein „An-Kick“ mit Gold ausgezeichnet

09.07.2015, von Martin Koutny

Hauptstadtwinzer auch TOP-Heuriger
Im Bild (1/1): Erich Stierschneider, Inhaber der Osteria, führt so wie viele andere Gastronomiebetriebe in St. Pölten den mit einer Goldmedaille prämierten Hauptstadtwein „An-Kick“ des TOP-Heurigen Winzers Jochen Hromatka vom Winzerhof Erber in Oberwölbling. (Corina Muzatko)

Bei der NÖ-Landesweinprämierung wurde der Hauptstadtwein 2015 aus dem Winzerhof Erber aus Oberwölbling mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Der Winzerhof wurde zudem als Top-Heurigenbetrieb prämiert.

Der Hauptstadtwein 2015, der den Namen „An-Kick“ trägt, ist ein Grüner Veltliner aus der Riede Antingen Lage Urgestein bei Oberwölbling. Der edle Tropfen vom Winzerhof Erber in Oberwölbling wurde bei der NÖ-Landesweinprämierung mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Der Winzerhof Erber spielt auch sonst in der obersten Liga mit, denn auch der Grüne Veltliner Urgestein kam ins Finale und zählt somit zu den 265 Salonweinen. Außerdem erhielt der Betrieb das Prädikat „Top-Heuriger“. „Da wir stets auf Qualität achten, sind wir besonders stolz auf diese Auszeichnungen. Die Prämierungen sind ein Ansporn auch in der Zukunft Top-Qualität zu liefern“, freut sich Jochen Hromatka.

Den Hauptstadtwein genießen

Der goldprämierte Hauptstadtwein kann um 6 Euro als Einzelflasche oder um 7 Euro im modernen Geschenkkarton in der Tourismusinformation im Rathaus sowie beim Top-Heurigen Erber in Oberwölbling, Unterer Markt 10 erworben werden.

Ebenfalls kann der trinkeinladende, fruchtige Hauptstadtwein in folgenden Lokalen in St. Pölten genossen werden: Osteria, Cafe Schubert, Hotel Graf, Cafe Juventus, Wutzl Gastro, Flieger Gastro, Cafe Gerstl, Cityhotel und Hotel Metropol.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice