St. Pölten Konkret

INNENSTADT IST W-LAN-ZONE

27.08.2014, von Martin Koutny

w-lan 1
Im Bild (1/3): Michaela Plesser und Oliver Schön sind vom kostenlosen W-Lan-Angebot in der Innenstadt begeistert und surfen eifrig mit Smartphone, Tablet oder Laptop durchs Internet. (Foto: Josef Vorlaufer)
w-lan konkret online mrzkos (2)
Im Bild (2/3): Der Weg ins Internet: Am Smartphone unter W-Lan einfach "stp-public" anwählen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und lossurfen. (Foto: Josef Vorlaufer)
w-lan installation
Im Bild (3/3): Im August 2014 wurden insgesamt 9 Hotspots für das gratis W-Lan in der Innenstadt montiert. (Foto: Josef Vorlaufer)

Ab sofort steht den BesucherInnen der Innenstadt ein kostenloser Internetzugang über ein neu installiertes W-Lan-System zur Verfügung. Der Zugang zum Internet wird in der Liste der verfügbaren Netzwerke mit „stp-public“ angezeigt.

Ziel ist es, allen den Zugang zu zeitgemäßen Informationsquellen zu ermöglichen, die Aufenthaltsqualität zu steigern sowie die Besucherfrequenz und Aufenthaltsdauer in der City weiter zu erhöhen. Vor allem auch aus touristischer Sicht ist ein kostenloser Internetzugang in der Innenstadt notwendig.

Gratis Internet
Über mehrere Hotspots werden folgende Straßenzüge bzw. Plätze der Fußgängerzone mit einem kostenlosen Internetzugang versorgt: Schreinergasse, Riemerplatz, Linzer Straße, Rathausgasse, Rathausplatz, Brunngasse, gesamte Kremser Gasse, Domgasse, Herrenplatz und Wiener Straße.

„Vom Gratis-W-Lan werden sowohl die BürgerInnen als auch die Geschäftsleute, die Lokale sowie die Dienstleister in der Innenstadt profitieren", meint Bürgermeister Mag. Matthias Stadler.

Besonders positiv hervorzuheben ist die Bereitschaft einiger Hausbesitzer, der Montage eines Hotspots an ihrem Haus zuzustimmen und damit die Umsetzung dieses Projektes erst möglich gemacht zu haben.

Einfacher Zugang
Für den Zugang zum Internet braucht man am Smartphone, Tablet, oder Laptop unter „W-Lan“ bei den verfügbaren Netzen nur „stp-public“ auswählen. Sofort wird die Einstiegsmaske angezeigt, dann die allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und schon kann man lossurfen! Der Zugang zu „stp-public“ ist auf zwei Stunden begrenzt und hat ein unlimitiertes Transfervolumen. Eine Anmeldung mit User-ID und Passwort ist nicht erforderlich.

Starker Partner
Kabelplus ist ein professioneller Anbieter, der höchste Verfügbarkeit und Stabilität durch direkte Anbindung an das bestehende Netz garantieren kann. Gerhard Haidvogel, Geschäftsführer von Kabelplus über das Innenstadt-W-Lan: „Kabelplus versorgt St. Pölten schon seit vielen Jahren mit einer breiten Auswahl an TV Programmen, Telefonie und führender Internetqualität und Geschwindigkeit. So ist es nur ein logischer und zeitgemäßer nächster Schritt, gemeinsam mit der Stadt St. Pölten, eine moderne W-Lan Zone in der Innenstadt zu errichten.“

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice