St. Pölten Konkret

Ausschreibung :Freizeitbetreuer und Betreuerinnen für schulische Tagesbetreuung

15.05.2017, von Schulverwaltung Magistrat St. Pölten

rathaus st pölten foto josef vorlaufer
Im Bild (1/1): (Foto: Josef Vorlaufer)

Die Landeshauptstadt St. Pölten bietet als Schulerhalter an insgesamt 14 Pflichtschulstandorten (Volks-, Mittel- und Sonderschulen) eine schulische Tagesbetreuung in getrennter Abfolge an.

Zur Verstärkung der Betreuer/innenteams im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung an den St. Pöltner Pflichtschulen suchen wir

Freizeitbetreuer/innen
Teilzeit (Jahresarbeitszeitmodell), Standort St. Pölten

Seit Beginn des Schuljahres 2016/17 werden an den 14 Pflichtschulstandorten insgesamt 40 Gruppen schulischer Tagesbetreuung in getrennter Abfolge (gegenstandsbezogene Lernzeit, individuelle Lernzeit und Freizeitblock) betrieben.

Hauptaufgaben
• Pädagogische Gruppenbetreuerin / individuelle Lernzeit sowie Freizeitbetreuung
• Durchführung von Frühaufsichten und Verabreichung der Mittagsverpflegung

Anforderungen
• Ausbildung zur Sozialpädagogin oder gleichwertige Ausbildung
• Führerschein der Klasse B
• Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
• Teamfähigkeit und Interesse an pädagogischer Arbeit

Wir bieten eine attraktive und herausfordernde Aufgabe in einer modernen und zukunftsorientierten schulischen Tagesbetreuung an den St. Pöltner Pflichtschulen. Die dienstrechtliche Besoldung erfolgt gemäß den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1976 i. d. g. F.

Wir freuen uns über ihre Bewerbung:
Mit Lebenslauf, sämtlichen relevanten Zeugnissen und Motivationsschreiben im speichersparenden Format an schulvw@st-poelten.gv.at oder an den Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten, Dienststelle Schulen und Kindergärten, Hessstraße 6, 3100 St. Pölten.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice