St. Pölten Konkret

Arbeitsreiches Medienjahr 2017 endet, Prosit 2018!

29.12.2017, von Martin Koutny

medienservice bilanz 2017
Im Bild (1/1): Das Medienservice-Team wünscht alles Gute für 2018! (Foto: Josef Vorlaufer)

Das Medienservice-Team im Rathaus kann im Jahr 2017 eine positive Bilanz ziehen: Die umfassende Information der BürgerInnen und die Kommunikation mit den Medien wurden erfolgreich fortgesetzt.

Die folgenden Zahlen belegen die umfangreiche Informationstätigkeit im Jahr 2017:

  • 12 Ausgaben des Amtsblattes „St. Pölten Konkret“ wurden produziert und 627.000 Hefte an die Haushalte zugestellt. Sechs der zwölf Ausgaben sind im erweiterten Bezirk St. Pölten erschienen. Die Umstellung des gedruckten Veranstaltungskalenders in enger Verknüpfung mit der Online-Version hat sich bewährt.
  • Über 1.000 Artikel und etwa dreimal so viele Bilder wurden auf St. Pölten Konkret Online hochgeladen und dienen der Bevölkerung und den Medien nicht nur als tagesaktuelle Informationsquelle sondern auch als vielfältiges Archiv.
  • Im Sommer wurde der Online-Veranstaltungskalender auf www.stp-konkret.at/events gelauncht. Damit hat man mit dem Smartphone oder Tablet alle Veranstaltungen in der Landeshauptstadt in der Tasche
  • Kurz vor dem Jahresende wurde die Online-Berichterstattung auf www.stp-konkret.at erweitert: Neben herkömmlichen Informationen mit Texten und Fotos, werden künftig auch Videos online gestellt. Auch ein Livestream ist möglich.
  • 591 Presseaussendungen mit dazugehörenden Fotos wurden versendet.
  • 451 Presseanfragen wurden schriftlich beantwortet.
  • 62 Pressegespräche und Termine mit Medienbeteiligung wurden organisiert.
  • Rund 1.000 Termine wurden fotografiert, knapp 40.000 Fotos archiviert.
  • Das Gratis W-Lan in der Innenstadt wurde am Domplatz erweitert.

Ein großes "Danke"
Das Medienservice-Team des Rathauses bedankt sich bei allen LeserInnen des Amtsblattes „St. Pölten Konkret“ (Print und online) und den Newsletter-AbonnentInnen für die Treue sowie bei den Medien für die gute Zusammenarbeit und die umfangreiche Berichterstattung. Unser Dank gilt weiters allen MitarbeiterInnen im Magistrat, die dafür gesorgt haben, dass alle Beiträge und Mitteilungen sowohl fachlich fundiert als auch zeitgerecht weitergegeben werden konnten.

Prosit 2018
Wir werden Sie auch im neuen Jahr wieder mit allen Informationen über die Entwicklung der Landeshauptstadt versorgen und wünschen Ihnen für 2018 alle Gute. Möglichst viele Ihrer Wünsche und Vorhaben sollen im neuen Jahr in Erfüllung gehen! Vor allem wünschen wir Ihnen, dass Sie gesund bleiben bzw. gesund werden!

Andrea Jäger, Martin Koutny, Corina Muzatko, BA, Heinz Steinbrecher und Josef Vorlaufer

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice