St. Pölten Konkret

Bundespräsidentenwahl - so hat St. Pölten gewählt

25.04.2016, von Martin Koutny

Rathaus St. Pölten beleuchtet
Im Bild (1/1): So hat die Landeshauptstadt beim ersten Wahlgang der BundespräsidentInnenwahl entschieden. (Foto:Josef Vorlaufer)

39.133 BürgerInnen waren in St. Pölten bei der Bundespräsidentenwahl am 24. April wahlberechtigt. 28.211 St. PöltnerInnen haben ihr Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von über 72 %.

Für die Kandidatin bzw. die Kandidaten wurden in St. Pölten folgende Stimmen abgegeben:

Dr. Irmgard Griss: 4.755 Stimmen, das sind 17,21 %
Ing. Nobert Hofer: 8.419 Stimmen, das sind 30,47 %
Rudolf Hundstorfer: 4.817 Stimmen, das sind 17,43 %
Dr. Andreas Khol: 2.516 Stimmen, das sind 9,10 %
Ing. Richard Lugner: 769 Stimmen, das sind 2,78 %
Dr. Alexander Van der Bellen: 6.358 Stimmen, das sind 23,01 %
Ungültig: 577 Stimmen, das sind 2,05 %

Die Stichwahl findet am 22. Mai statt.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice