St. Pölten Konkret

Nationalratswahl 2017 – Vorläufiges Ergebnis St. Pölten

15.10.2017, von Martin Koutny

rathaus beleuchtet st pölten
Im Bild (1/1): Vorläufiges Ergebnis der Nationalratswahl 2017 in der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten. (Foto: Josef Vorlaufer)

Die Nationalratswahl 2017 brachte in der niederösterreichischen Landeshauptstadt das folgende vorläufige Ergebnis:

In St. Pölten waren 39.303 Personen wahlberechtigt.

Abgegebene Stimmen: 27.717
Gültige Stimmen: 27.406
Ungültige Stimmen: 311
Wahlbeteiligung: 70,52%

Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ): 9.640 (35,17%)

Liste Sebastian Kurz – die neue Volkspartei (ÖVP): 7.128 (26,01%)

Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ): 6.743 (24,60%)

Die Grünen – Die Grüne Alternative (GRÜNE): 841 (3,07%)

NEOS – Das neue Österreich gemeinsam mit Irmgard Griss,
Bürgerinnen und Bürger für Freiheit und Verantwortung (NEOS): 1.209 (4,41%)

Liste Peter Pilz (PILZ): 1.189 (4,34%)

Freie Liste Österreich & FPS Liste Dr. Karl Schnell (FLÖ): 37 (0,14%)

Liste Roland Düringer – Meine Stimme GILT (GILT): 338 (1,23%)

Kommunistische Partei Österreichs und
Plattform Plus – offene Liste (KPÖ): 214 (0,78%)

Die Weissen. Das Recht geht vom Volk aus. Wir alle
entscheiden in Österreich. Die Volksbewegung (WEIßE): 67 (0,24%)

Wichtiger Hinweis: Die Angaben beruhen auf den telefonischen Sofortmeldungen der Sprengelwahlleiter. Es handelt sich also um ein vorläufiges Wahlergebnis, in dem die eingelangten Briefwahlkarten noch nicht berücksichtigt sind. Das endgültige Wahlergebnis einschließlich der Briefwahlkarten für die Landeshauptstadt St. Pölten wird am 16. Oktober nachmittags bekanntgegeben.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2017 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice