St. Pölten Konkret

Restaurant DaCapo bietet neue und traditionelle Gastronomie

09.12.2015, von Andrea Jäger

da capo restaurant
Im Bild (1/1): Bürgermeister Mag. Matthias Stadler gratuliert Monika Schottova, Inhaberin des Café-Restaurant DaCapo (vormals Gegenbauer) und ihrem Lebensgefährten Dr. Thomas Trixner zum Erfolg ihres Lokals in der Kremser Landstraße 37 (Foto: Josef Vorlaufer)

Mit Eröffnung des Restaurants „DaCapo“ in der Kremser Landstraße wurde das ehemalige Gegenbauer Stammlokal wieder neu belebt.

Von 1969 bis 2012 war die Gaststätte der Familie Gegenbauer ein Fixpunkt in der St. Pöltner Gastronomie. Heuer übernahm die neue Inhaberin, Monika Schrottova die Gaststätte und bietet von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 21 Uhr eine traditionelle und neue Speisenauswahl in einem gemütlichen Ambiente. Mit diesem Konzept sollen sowohl neue Gäste gewonnen werden und auch die ursprünglichen Stammgäste sollen sich hier wieder wohl fühlen. Mit gebührenfreien Parkplätzen ca. vier Gehminuten vom Restaurant entfernt, Ecke Praterstraße/Maximilianstraße, gibt es für die Gäste kein langes Parkplatzsuchen.

Restaurant DaCapo, Kremser Landstraße 37, Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr geöffnet. Tel.: 02742/32653; Infos: http://www.dacapo.cc

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice