St. Pölten Konkret

ATC-Schauraum: Zu interessant zum Vorbei-Schauen

01.10.2016, von Marketing St. Pölten GmbH

atc eroeffnung schauraum 30092016 c)peterrauchecker_2
Im Bild (1/3): Durchschneiden das Band zur Eröffnung: Reinhard Pasteiner, Eigentümer&Geschäftsführer der ATC Generalunternehmungen, Petra Meyer, Geschäftsführerin der ATC Metallwelt, Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch, Wirtschaftskammerobmann Norbert Fidler, Gemeinderat Mario Burger, Dieter Lutz, Vizepräsident der Wirtschaftskammer NÖ, und Vizebürgermeister Franz Gunacker. (Peter Rauchegger)
atc eroeffnung schauraum 10092016 c)peter rauchecker_1
Im Bild (2/3): Geschafft! (Peter Rauchegger)
heißluftballon
Im Bild (3/3): Fliegt ab sofort rund um die Landeshauptstadt: Der ATC-Heißluftballon. (Peter Rauchecker)

Rund 1.000 Quadratmeter Fläche schaffen Raum für das umfassende Profi-Sortiment der ATC Metallwelt.

Der Schauraum der ATC Metallwelt ist der neue grüne Hingucker an der Bundestraße in St. Pölten Ratzersdorf. Nach außen hin ein technisch ausgereiftes Designobjekt im Bereich Hallenbau, nach innen hin 1.000 m2 durchgehende Fläche für Sortiment, Lager und Expedit-Zone. Die Halle ist ein Vorzeigeprojekt mit vielen technischen Extralösungen und nur einen Wurf weit entfernt von der Zentrale des ATC Generalunternehmens. Ein Hallenbau-Projekt, das somit in der ATC Familie bleibt. Das ATC Generalunternehmungen fungierte bei dieser Gewerbehalle als Bauherr und übernahm auch Planung und Ausführung.

Die offizielle Eröffnung des ATC Schauraums feierte das erfolgreiche Unternehmen gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Medien.
Im Anschluss an die offizielle Begrüßung wurde als symbolischer Akt das rote Band durchtrennt, und damit der Schauraum offiziell und feierlich seiner Bestimmung übergeben. Für Gaumenfreuden sorgte das junge Unternehmen donfredo.at

Starker Partner für eine starke Region
Die ATC Metallwelt GmbH bietet Lösungen für technisch anspruchsvolle Aufgaben. Der neue Schauraum schafft Platz, um der Wertigkeit des Sortiments – im Sinne von Hochwertigkeit – genügend Fläche einzuräumen. Genauso professionell wie der Schauraum umgesetzt wurde, will das Unternehmen als professioneller Fachpartner in und für die Region wahrgenommen werden. Der Schauraum soll Potenzial und Leistungsspektrum der ATC Metallwelt GmbH sichtbarer machen und ein starkes Commitment zur und in der Region setzen. Auch als regionaler Arbeitgeber – das Unternehmen beschäftigt 36 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Unser Fachpersonal ist bestens geschult, weiß alles u?ber das Zusammenspiel zwischen Material, Werkzeug und Fertigung. Wir wollen uns weiterhin als regionaler und regional starker Fachpartner in der Region etablieren und positionieren“, betont Petra Meyer, Geschäftsführerin der ATC Metallwelt GmbH.

ATC Produktpalette
Die ATC Metallwelt GmbH ist spezialisiert auf den Handel mit Bau- und Möbelbeschlägen, Werkzeugen, Schließ- und Sicherheitstechnik sowie auf den Handel mit Verbrauchsmaterialien. Zu den Kunden zählen Großabnehmer, Klein- und Mittelbetriebe genauso wie Privatkunden, die auf Qualität und Professionalität gepaart mit fachkundiger Beratung setzen. Vorwiegend sind es Kunden der metall- und holzverarbeitenden Branche. Das Lager umfasst etwa 110.000 Artikel und das Sortiment wird laufend erweitert: Seit 2016 bietet die ATC Metallwelt beispielsweise maßgeschneiderte Lösungen für Schließ- und Sicherheitstechnik sowie Klimageräte. Eine Schauküche zeigt Küchenplatten und Rückwände aus Glas, Keramik, Naturstein, Kunststein, Massivholz etc. Kunden finden im neuen Schauraum eine große Musterausstellung für den Tischlereibedarf: Beschläge für Türen, Laden und Kästen, Schließtechnik, Haken und vieles mehr. „Als Zulieferer für das gesamte metall- und holzverarbeitende Gewerbe setzen wir ausschließlich auf hochwertige Profi-Qualität. Ganz nachdem Motto: „Von Spezialisten, für Spezialisten”, so die Geschäftsführerin.
Alle Angebote gibt es unter metallwelt.at

Neuester Kreativwurf ist eine ATC gebrandete Heißluftballon-Hülle. „Wir beliefern die holz- und metallverarbeitende Branche im Umkreis von 70 Kilometern und wie schon gesagt, sind wir ein starker Partner in der Region, weshalb wir auch ganz gezielt regionale Spitzenleistungen sponsern – wie zum Beispiel den SKN St. Pölten. Es war uns wichtig zu zeigen, dass sich in St. Pölten etwas bewegt und so ist die Idee des Heißluftballons bald Realität geworden. Wir sind nun auch über den Köpfen der Menschen, Kunden und künftigen Kunden sichtbar – und nicht nur in den Köpfen.“ Der ATC Heißluftballon kann gemietet werden.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice