St. Pölten Konkret

Red Plates ist wieder da — in der Wiener Straße

28.02.2017, von Marketing St. Pölten GmbH

red plates
Im Bild (1/1): Josef Kerschhofer und Florian Woracek (privat)

Der Fahrradspezialist lädt am 10. März zur Hausmesse als Wiedereröffnungsfeier in sein neues Geschäft in die Wiener Straße 45.

Zehn Jahre lang war der Name Red Plates in St. Pölten Synonym für Fahrräder, Mopeds und Reparaturen dieser Fahrzeuge. Nach kurzem Zwischenspiel in einer anderen Branche hat „Mister Red Plates“ Florian Woracek wieder aufgesperrt und zwar in der Wiener Straße 45. Das neue Red Plates ist auf Fahrräder spezialisiert, rund 150 City-Bikes, Trekking-Bikes, Mountain-Bikes und E-Bikes finden hier am wesentlichen größeren Standort Platz. Für die perfekten Reparaturen der Räder sorgt neben Florian Woracek Fahrradtechniker Josef Kerschhofer, der seit rund 30 Jahren in der Branche tätig ist. Am 10. März findet als Wiedereröffnungsfeier von 9 bis 18 Uhr eine Riesen-Hausmesse statt, bei der alle, die mit dem Fahrrad anreisen, kleine Goodies bekommen.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice