St. Pölten Konkret

Anker-Filiale öffnet in der Innenstadt

23.03.2018, von Heinz Steinbrecher

anker
Im Bild (1/1): Mit der Filiale in der Kremser Gasse 8 eröffnet Ankerbrot eine Filiale an einem Top-Standort inmitten der St. Pöltner Fußgängerzone. (Foto: Ankerbrot/APA-Fotoservice/Haslinger)

Am 22. März eröffnete die Wiener Traditionsbäckerei Ankerbrot eine neue Filiale in der Kremser Gasse 8.

Gemeinsam mit der Filiale am St. Pöltner Bahnhof ist die Marke „Anker“ nun zwei Mal in der niederösterreichischen Hauptstadt vertreten. Die Kunden dürfen sich in der neuen Filiale auf das umfangreiche Anker-Produktsortiment mit Brot, Gebäck, Mehlspeisen, Imbissen und Kaffee freuen. Wie in allen Filialen setzt das Team auch hier höchste Standards an Produktqualität und Frische. Der Kaffee wird von ausgebildeten Barista mit der hochwertigen „La Cimbali“-Kaffeemaschine zubereitet. Alle Imbisse werden in der Filiale laufend frisch vor Ort zubereitet. Die Atmosphäre wird zusätzlich durch ein eigenes Anker-Musikkonzept aufgewertet und schafft einen echten Wohlfühlcharakter.

„Wir freuen uns, für unsere neue Filiale einen so guten Standort inmitten der St. Pöltner Innenstadt gefunden zu haben und sind überzeugt, dass wir mit unserer hervorragenden Produkt- und Kaffeequalität viele zufriedene Kundinnen und Kunden anziehen werden“, so Lydia Gepp, Geschäftsführerin der Ankerbrot Gruppe.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice