St. Pölten Konkret

Besuch im Leiner-Stammhaus

04.03.2019, von Heinz Steinbrecher

leiner betriebsbesuch
Im Bild (1/1): Geschäftsleiterin Leiner St. Pölten Dalila Jujic, Bürgermeister Matthias Stadler und Gemeinderätin Mirsada Zupani. (Foto: Josef Vorlaufer)

Gemeinsam mit Gemeinderätin Mirsada Zupani stattete Bürgermeister Mag. Matthias Stadler am 26. Februar dem Traditionsmöbelhaus Leiner am Rathausplatz St. Pölten einen Besuch ab.

Die Leiterin des Standortes Dalila Jujic führte die Gäste durch das Haus und gab ihnen dabei einen Überblick über die aktuelle Marktsituation und die künftige Ausrichtung des Möbelhauses.

Die Filiale am St. Pöltner Rathausplatz ist bekannt als das Leiner Stammhaus. 1910 wurde das Unternehmen von Rudolf Leiner sen. gegründet. Rudolf Leiner jun. wirkte mit seiner Familie am Neuaufbau des Unternehmens Leiner maßgebend mit und übernahm 1948 als geschäftsführender Gesellschafter die Leitung. In seinen Wirkungsjahren baute er gemeinsam mit seiner Frau Frieda das Familienunternehmen zu einem der größten österreichischen Handelsbetriebe aus.

Leiner beschäftigt in St. Pölten aktuell 73 Mitarbeiter, davon 8 Lehrlinge. Man ist stolz darauf, über Personal mit langjähriger Firmenzugehörigkeit und bester Ausbildung im Einrichtungs- und Planungsbereich zu verfügen. „Wir bieten Top Qualität zum besten Preis – und das seit über 100 Jahren“, so Dalila Jujic.


Copyright 2019 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice