St. Pölten Konkret

Digitalisierung ist Thema der Praxistage im NÖ Landhaus

21.06.2019, von Marketing St. Pölten GmbH

praxistage-titel
Im Bild (1/4): Die Praxistage finden heuer am 1. und 2. Juli statt. Thema ist "Digitalisierung". (VÖWA)
praxistage-publikum
Im Bild (2/4): Das Interesse an den Vorträgen und Diskussionen ist erfahrungsgemäß sehr groß- (VÖWA)
praxistage-landhaus
Im Bild (3/4): Tagungsort ist das NÖ Landhaus. (VÖWA)
praxistage_quer
Im Bild (4/4): (VÖWA)

Beim Kongress des Vereins österreichischer Wirtschaftsakademiker geht es heuer am Montag, 1. und Dienstag, 2. Juli, um um "Digitalisierung - Disruptive Technologie oder „neuer Wein in alten Schläuchen“?

Dr. Manfred Weiss (Gründer der Fachzeitung "Computerwelt") wird im heurigen Expertengespräch mit 6 CIOs die Frage stellen: Digitalisierung - Disruptive Technologie oder "neuer Wein in alten Schläuchen"? Es diskutieren hierzu Herr Dipl.-Ing. Mag. Günther Tschabuschnig (CIO ZAMG), Herr Thomas Zapf (CDO Verbund), Herr Dipl.-Ing. Bernd Logar (CIO TU Wien), Herr Rainer Steffl (CIO Mondi Group), Herr Alexander Ebner (CIO Gebauer & Griller) und Herr Dipl.-Ing. Klaus Glatz (CIO Andritz AG).
Herzstück der Konferenz bilden auch heuer wieder zahlreiche spannende Vorträge zu modernen Themen der Digitalisierung und die persönlichen Gespräche an den einzelnen Themeninseln. Hier steht insbesondere der Nutzen der Digitalisierung und kein unverständliches technisches "Kauderwelsch" im Mittelpunkt. Hier geht es zum Programm

Eröffnet wird die Veranstaltung von Landesrätin Mag.a Christiane Tischl-Hofmeister, Mag. Helmut Miernicki (Geschäftsführer ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur) und Dr. Hubert Schultes (Generaldirektor Niederösterreichische Versicherung) begrüßen die Gäste im Rahmen einer Keynote. Frau Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav (Land Niederösterreich), Herr Mag. Georg Bartmann (Leiter Wirtschaft, Tourismus und Technologie) und Herr KommR Dr. Christian Moser (Vizepräsident Wirtschaftskammer Niederösterreich) werden in ihren Keynotes darstellen, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf Unternehmen, BürgerInnen und den Tourismus hat.

Dr. Josef Moser (vorm. Bundesminister für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz) Dipl.-Ing. Michael Esterl (vorm. und Generalsekretär und Kabinettchef im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftssstandort) sind die Ehrengäste der Praxistage 2019 im NÖ Landhaus in St. Pölten.

Im Rahmen dieser Konferenzreihe werden erfahrungsgemäß viele neue Geschäftskontakte geschlossen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine rasche Anmeldung empfohlen.

Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos.


Copyright 2019 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice