St. Pölten Konkret

EVENTcon: Von Sponsoring bis Eventtechnik

29.01.2016, von FH St. Pölten / EM

eventcon_2016_1
Im Bild (1/3): Bei der EVENTcon in der FH St. Pölten dreht sich einen Tag lang alles um das Thema Eventmanagement. Credit: FH St. Pölten
eventcon_2016_2
Im Bild (2/3): (v.l.n.r.): FH-Lektor Stefan Emese (Lehrveranstaltungsleitung), die Studierenden Barbara Kerbl, Joseph Aberl und Alexander Willim und Claudia Mann (Lehrveranstaltungsleitung. Credit: FH St. Pölten
eventcon_2016_3
Im Bild (3/3): Großes Interesse an der fünften EVENTcon an der FH St. Pölten. Credit: FH St. Pölten

Bereits zum fünften Mal fand am 27. Jänner die EVENTcon an der FH St. Pölten statt. Die Eventmanagement-Fachtagung stand diesmal unter dem Motto "EVENTcube - die 360° Perspektive" und bot den rund 100 Gästen spannende Einblicke in die Event-Teilbereiche Konzept, Marketing, Sponsoring und Technik.

Informatives aus dem Alltag von Eventexperten, interaktive Workshops und inspirierende Vorträge – das alles bot die fünfte Auflage der EVENTcon an der FH St. Pölten. Die Veranstaltung richtet sich speziell an SchülerInnen, Studierende und Event-Interessierte und wird jährlich von Studierenden des Master Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung organisiert.

Mehr als nur Licht, Video und Ton
Andreas Schmiedl, Technischer Betriebsleiter der Hofburg Vienna, berichtete in seinem Vortrag von den Aufgaben eines Eventtechnikers und bewies, dass Eventtechnik mehr bedeutet als nur Licht, Video und Ton. Um das Thema Sponsoring drehten sich die Beiträge von Dominik Beier und Patrick Mostböck von der sportsman media group. Sie boten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern spannende Einblicke in das Sponsoring bei Großveranstaltungen am Beispiel des Hahnenkamm-Rennens in Kitzbühel und der UEFA Champions League. Einen interessanten Vortrag zum Thema Eventkonzept und den Trends in der Branche lieferte FH-Dozent Thomas Duschlbauer.

„Erstes eigenes Eventprojekt“
Die Veranstaltung wurde im Rahmen eines Seminars im dritten Semester des Masterstudiums Media- und Kommunikationsberatung unter der Leitung von Stefan Emese und Claudia Mann konzipiert und umgesetzt. „Die EVENTcon 2016 war unser erstes eigenes Event-Projekt, bei dem wir viel lernen konnten. Wir waren von der Ideenentwicklung über die Einladung der Gäste bis zur finalen Umsetzung des Projekts in alle Bereiche involviert. Umso schöner ist es nun zu sehen, wie gut die Veranstaltung bei den Besucherinnen und Besuchern angekommen ist“, freut sich das Organisationsteam Barbara Kerbl, Joseph Aberl und Alexander Willim.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice