St. Pölten Konkret

Gezielt durch den Bewerbungsdschungel

18.03.2016, von FH St. Pölten / EM

fhstp_erfolgreich bewerben_1_(c)fh st. pölten_jakob gramm
Im Bild (1/2): Die Veranstaltung erfolgreich.bewerben fand auch dieses Jahr großen Anklang bei den Studierenden und Absolventinnen und Absolventen. Credit: FH St. Pölten / Jakob Gramm
fhstp_erfolgreich bewerben_2_(c)fh st. pölten_jakob gramm
Im Bild (2/2): Studierende und Alumni hatten die Möglichkeit, sich vor Ort individuell beraten zu lassen. Credit: FH St. Pölten / Jakob Gramm

Von Dos und Don’ts im Bewerbungsgespräch bis hin zur erfolgreichen Gehaltsverhandlung: Im Rahmen der Informationsveranstaltung „erfolgreich.bewerben“ konnten sich Studierende und Alumni der Fachhochschule St. Pölten sowie Interessierte kürzlich Tipps und Informationen rund um das Thema Bewerbung holen und mit Expertinnen und Experten ins Gespräch kommen. Die kostenlose Veranstaltung wurde vom Alumni und Career Center der FH St. Pölten in Kooperation mit der Arbeiterkammer Niederösterreich umgesetzt.

Zahlreiche Studierende und Interessierte nutzten das vielfältige Angebot und informierten sich im Rahmen der Veranstaltung „erfolgreich.bewerben“ bei den zahlreichen Infoständen und Impulsvorträgen. Die behandelten Themen reichten vom richtigen Auftreten und Benehmen bei Bewerbungsgesprächen bis hin zum Dienstvertrag, strategischem Netzwerken, Gehaltsverhandlungen und Financial Education.

Beim Dienstvertrags-Check durch die AKNÖ und dem CV-Check von karriere.at hatten Interessierte die Möglichkeit, ihren eigenen Dienstvertrag bzw. Lebenslauf von Expertinnen und Experten überprüfen zu lassen. Außerdem konnte im Rahmen eines professionellen Fotoshootings gleich ein passendes Bewerbungsfoto gemacht werden.
„Mit Veranstaltungen wie dieser möchten wir unsere Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen zusätzlich unterstützen und ihnen den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern. Wir ergänzen damit unser bestehendes ganzjähriges Beratungsangebot“, so Michaela Lechner, Leiterin des Alumni und Career Center der FH St. Pölten.

„Besonders für junge Leute, die das erste Mal in ihrem Leben unselbständig erwerbstätig werden – sei es in einem Teilzeitjob oder einem Praktikum oder auf einer Vollzeitstelle -, ist es wichtig, über die eigenen Rechte und Pflichten und jene des Dienstgebers Bescheid zu wissen“, betont AKNÖ-Experte und Bezirksstellenleiter Andreas Windl. Das erkannten auch die Studierenden, die das Beratungsangebot der AKNÖ rege in Anspruch nahmen.

karriere.netzwerk 2016
Einmal im Jahr bietet die FH St. Pölten unter dem Titel „karriere.netzwerk“ eine eigene Job- und Karrieremesse, bei der Personalistinnen und Personalisten sowie RecruiterInnen aus regionalen und überregionalen Unternehmen und Organisationen den Studierenden und Alumni als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung stehen. Die nächste „karriere.netzwerk“-Messe findet am 9. November 2016 an der FH St. Pölten statt.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice