St. Pölten Konkret

Fachtagung zum Thema IT-Sicherheit

21.04.2016, von FH St. Pölten / EM

tagung cybersecurity _ credit fh st. pölten mark hammer (12)_
Im Bild (1/1): Die Tagung zum Thema Cyber Security fand an der FH St. Pölten statt. Credit: FH St. Pölten / Mark Hammer

Sensible IT-Systeme sind entscheidend für das Geschäft von Unternehmen und unterliegen spezifischen Datenschutzregeln. Zu diesen Systemen gehören etwa solche zur Steuerung von Fertigungsanlagen oder dem Verwalten der Daten von Kundinnen und Kunden. Wie sich Firmen vor IT-Angriffen auf diese Systeme schützen können, war Thema der Tagung "Cyber-Abwehr in der Praxis" an der FH St. Pölten am 19. April.

Die Robustheit dieser sensiblen Systeme gegen Cyberangriffe ist durch neue Angriffsszenarien in Gefahr. Bei der Tagung wurden Strategien und Technologien zur Abwehr von Angriffen auf sensible IT-Systeme vorgestellt und diskutiert.

„Gezielte Angriffe auf einzelne Computersysteme passieren hauptsächlich im Unternehmensumfeld, zum Beispiel zum Zweck der Industriespionage. Hier braucht es spezifische Strategien zum Schutz“, erklärt Sebastian Schrittwieser, Leiter des Josef Ressel Zentrums für die konsolidierte Erkennung gezielter Angriffe TARGET an der FH St. Pölten und Mitorganisator der Veranstaltung.

Technische und menschliche Aspekte der IT-Sicherheit
Referenten aus Forschung und Praxis sprachen zu IT-Sicherheitsthemen in der Industrie und bei der Energieverteilung. Vorgetragen haben FH-Dozent Thomas Brandstetter von Cyber Security Austria, Paul Tavolato, Leiter des Studiengangs Information Security und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für IT-Sicherheit der FH St. Pölten, Jürgen Kolb und Stefan Langeder von der iQSol GmbH sowie Stefan Selbitschka und Manfred Eisler von der rundQuadrat OG. Organisiert und moderiert haben die Veranstaltung Helmut Malleck, Leiter des CMG-AE-Themenpanels "IT-Security" und Sebastian Schrittwieser.

Neben technischen Aspekten der IT-Sicherheit war auch Social Engineering Thema der Veranstaltung, also die menschliche Komponente der IT-Sicherheit. Zudem wurden Testmethoden sowie Live-Demos zum Durchspielen von Szenarien zur Abwehr von Angriffen vorgestellt.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice