St. Pölten Konkret

Spannende Woche für Vifkids

26.08.2016, von FH St. Pölten / EM

fhstp_vifkids kinderakademie_foto
Im Bild (1/1): 107 Kinder und Jugendliche schnupperten Wissenschaftsluft bei der sechsten Sommerakademie. Credit: Wolfgang Mayer

Mit einer spannenden Abschlussveranstaltung am 25. August in der Fachhochschule ging die heurige Sommerakademie zu Ende.

Die Sommerakademie der Stadt St. Pölten unter der Leitung von Mag.a Jasmin Fischer-Badr und ihrem hochkarätigem VIFKIDS-Team wurde heuer bereits zum sechsten Mal durchgeführt. Vom 22. bis 25. August konnten 107 Kinder von 5 bis 15 Jahren direkt an der Fachhochschule St. Pölten die Welt der Wissenschaft intensiv erleben, forschen und entdecken.

Das VIFKIDS-Team hatte sich für diese Sommerakademie viele neue Kurse und Workshops ausgedacht, damit auch JungstudentInnen, die schon in den letzten Jahren dabei waren, wieder spannende Themen fanden. Das Angebot reichte dabei von Biologie, Mathematik, Astronomie und Archäologie über Ökologie, Nachhaltigkeit und künstlerischen Schwerpunktsetzungen. Auf dem vielfältigen Stundenplan standen unter anderem Workshops in Fotografieren und Bildbearbeitung, physikalische Zaubereien, ein Roboter-Schnupperworkshop, gesunde Ernährung, Schach und vieles mehr. In einigen Workshops konnten die JungstudentInnen auch Einblick in Studienrichtungen der Fachhochschule nehmen. Die alljährlich in den Ferien stattfindende Sommerakademie ist heuer stolz darauf, alle Voraussetzungen zu einer offiziell anerkannten Kinderuni zu erfüllen. Österreichweit ist die Sommerakademie der Stadt St. Pölten weiters die einzige Kinderuni, die auch für die sehr jungen Kinder von 5 bis 7 Jahren ein altersgerechtes Wissenschaftsprogramm entwickelt hat.

Infos: www.vifkids.at


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice