St. Pölten Konkret

Ringvorlesung zum Sozialstaat

02.11.2016, von FH St. Pölten / EM

fh_architektur_aussenansichten_26_300dpi
Im Bild (1/1): Die Ringvorlesung zum Thema "Sozialstaat aus verschiedener Sicht" ist für alle zugänglich. Credit: Katarina Balgavy

Das Department Soziales der Fachhochschule St. Pölten bietet in diesem Semester wieder eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema „Sozialstaat aus verschiedener Sicht“ mit hochkarätigen Vortragenden an, darunter etwa Bundesminister Alois Stöger.

In der Ringvorlesung unter der Leitung von FH-Dozent Tom Schmid wird Studierenden und Interessierten die konzeptionelle Sicht auf den österreichischen Sozialstaat aus verschiedenen Perspektiven geboten.

Die Termine:

04.11.2016 09:40–12:05, FH-Standort Herzogenburger Straße, Seminarraum 2.04
Mag. Manfred Pallinger, Leiter der Sektion IV Pflegevorsorge, Behinderten-, Versorgungs- und Sozialhilfeangelegenheiten im Sozialministerium

09.11.2016 09:40–12:05, FH-Standort Herzogenburger Straße, Seminarraum 2.04
KR Michael Pap, Betriebsratsvorsitzender bei der Georg Fischer Automobilguss Herzogenburg

22.11.2016 10:30–12:55, Hörsaal 3 (Hauptgebäude, Matthias Corvinus-Straße)
Gerlinde Grohotolsky, Trainerin für Fortbildung von Selbsthilfegruppen in Österreich

01.12.2016, 08:50–11:15, Hörsaal 3
DGKS Brigitte Adler, Vizepräsidentin der Bundesarbeiterkammer und der AKNÖ

07.12.2016, 08:50–11:15, Hörsaal 2
DSA Gabi Schiessling, Spitalssozialarbeiterin und Betriebsrätin, bis Oktober 2016 Abgeordnete zum Tiroler Landtag

09.01.2017, 09:40–12:05, Hörsaal 1
Alois Stöger, Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

So erreichen Sie uns: Anfahrt.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice