St. Pölten Konkret

Brünner Partnerschule zu Besuch im Rathaus

17.10.2014, von Andrea Jäger

international school brünn und st. pölten
Im Bild (1/3): Eine aktive Schulpartnerschaft gibt es bereits seit 2002 zwischen der International School St. Pölten und der privaten Grundschule aus Brünn. Heute empfing Vizebürgermeister Ing. Franz Gunacker mit Doris Vorlaufer (Internationale Kontakte) die Schulkinder und LehrerInnen beider Schulen sowie Direktorin Mag. Patricia Kirchknopf und DI Hans Kirchknopf (International School) im Rathaus. (Foto: Josef Vorlaufer)
international school brünn 4
Im Bild (2/3): Aktive Schulpartnerschaft zwischen der International School ST. Pölten und Brünn. (Foto: Josef Vorlaufer)
international school brünn
Im Bild (3/3): Empfang im Rathaus für die SchülerInnen aus Brünn und St. Pölten. (Foto: Josef Vorlaufer)

Seit 2002 gibt es eine aktive Partnerschaft zwischen der International School in St. Pölten und der privaten Grundschule Soukromá mateřská a základní škola s.r.o. aus Brno. Heute begrüßte Vizebürgermeister Ing. Franz Gunacker rund 45 Kinder sowie ihre LehrerInnen aus Brünn und St. Pölten im Rathaus.

Gesprochen wird Englisch, das Erziehungssystem in beiden Schulen hat seinen Fokus auf Persönlichkeitsbildung und Entwicklung von Individualität, Kreativität und Selbstvertrauen.

Die Schülerinnen aus Brünn sind bei den Familien der Kinder der International School untergebracht. Über die Jahre hinweg haben sich schon enge Freundschaften, vor allem auch unter den Lehrkräften entwickelt, was für eine sehr positive Entwicklung zwischen den Partnerstädten spricht. Brünn ist seit 1990 Partnerstadt von St.Pölten und ist auch in der Ausstellung im Rathaus über alle Partnerstädte noch bis 31.Oktober vertreten.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice