St. Pölten Konkret

Volksschule wird zur Partnerschule

23.10.2017, von Andrea Jäger

partnerschaft jonas schule mit pädagogischer hochschule
Im Bild (1/1): Die Franz Jonas-VS freut sich auf die Partnerschaft mit der PH-NÖ und feierte dies auch mit zahlreichen Ehrengästen. Im Bild: PSI Renate Zeller, LSI Mag. Ingrid Heihs, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Schulleiterin VD OSR Ingrid Rehak, Univ.-Prof. HR MMag.DDr. Erwin Rauscher,Rektor PH-NÖ und Schülerinnen die für ein musikalisches Rahmenprogramm sorgten. (Foto: Josef Vorlaufer)

Die Franz Jonas Volksschule ist die erste Volksschule/Pflichtschule im Bezirk St.Pölten-Stadt, welche nun Partnerschule der Pädagogischen Hochschule NÖ (PH NÖ) ist.

Heute erfolgte in der Franz Jonas-VS im Rahmen eines kleinen Festaktes und im Beisein von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler die offizielle Überreichung eines Dekrets der PH NÖ an die Franz Jonas-VS als Partnerschule.

Zu der Kooperation ist es durch das Engagement der Schulleiterin, VD OSR Ingrid Rehak gekommen: „ Wir veranstalten bereits seit einigen Jahren Fortbildungen in der Schule. Durch die optimale Raumgestaltung nach dem Umbau der Schule ergaben sich noch bessere Möglichkeiten Fortbildungen für den Zentralraum NÖ anzubieten.“ Angeregt durch die Zusammenarbeit mit VD OSR Karin Hansal, Regionalassistentin der PH-NÖ, Region IV (NÖ Mitte), entschied sich VD OSR Ingrid Rehak, nach einem ausführlichen Gespräch mit dem Rektor der PH-NÖ, Univ.-Prof. HR MMag. DDr. Erwin Rauscher, für die Franz Jonas-VS anzusuchen, „Partnerschule der PH Niederösterreich“ zu werden.

Die Franz Jonas-VS sieht sich als Partnerschule der PH-NÖ als:
Lernwerkstatt: Ort der Fort- und Weiterbildung für Lehrveranstaltungen der PH und Lehrwerkstatt: Ort der schulpraktischen Erstausbildung für Studierende der PH.

Schuldaten der Franz Jonas-VS
Die Volksschule besteht seit 1972, seit 1998/1999 mit Tagesbetreuung. Mit der baulichen Neugestaltung der Schule kann seit 2016 auch ein in NÖ einzigartiges Schulkonzept umgesetzt werden und ist auch für die Stadt ein Meilenstein in der Entwicklung der Bildungshauptstadt. Derzeit gibt es 244 SchülerInnen, 22 Lehrkräfte und 4 Freizeitpädagoginnen


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice