St. Pölten Konkret

FH St. Pölten begrüßt 600. Austauschstudenten

11.12.2018, von FH St. Pölten / ES

252a9441
Im Bild (1/1): V.l.n.r: Jürgen Hörmann, Leiter International Office; Austauschstudent Vaclav Jáník; Monika Vyslouzil, Leiterin FH-Kollegium; Fotocredit: FH St. Pölten/ Johannes Masur

Mit Václac Janík, Austauschstudent der Partnerhochschule Zlin, feiert die Fachhochschule St. Pölten nicht nur den 600. Incoming Student, sondern blickt auch auf eine positive Entwicklung in der Studierendenmobilität zurück.

Mit der Hochschule Zlin in der Tschechischen Republik verbindet die Fachhochschule St. Pölten eine langjährige Partnerschaft. Austauschstudent Václav Janík ist bereits der 37. Incoming Student dieser Hochschule, der ein Auslandssemester an der Fachhochschule St. Pölten verbringt. Umgekehrt nutzten bereits 22 Studierende und Lehrende der Fachhochschule St. Pölten die Möglichkeit, den eigenen Horizont an der Partnerhochschule Zlin zu erweitern.

Janik ist an der FH St. Pölten im Master Studiengang Digital Media Management inskribiert. „Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, mein Wissen an der Fachhochschule St. Pölten weiter vertiefen zu können. Gerade in der sich schnell weiterentwickelnden digitalen Welt ist es wichtig, stets offen zu sein für neue Perspektiven und Forschungsansätze“, so Janik.

Positiver Trend

Insgesamt sehr positiv entwickelte sich in den letzten Jahren die Studierendenmobilität an der Fachhochschule St. Pölten. „Mit einem kontinuierlich wachsenden Netzwerk an Partneruniversitäten und der Beteiligung an zahlreichen Mobilitätsprogrammen fördern wir gezielt die Mobilität unserer Studierenden“, so Jürgen Hörmann, Leiter des International Office an der FH St. Pölten. Die positiven Effekte sind dabei nicht nur für die Studierenden spürbar. „Ein Austausch erweitert nicht nur den Horizont der Studierenden, sondern fördert auch Kooperationen mit anderen namhaften Institutionen“, betont Hörmann.

Gewinnbringender Austausch

Rund ein Viertel der Studierenden an der FH St. Pölten nutzt im Laufe des Studiums die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu verbringen. Gleichzeitig wählen immer mehr internationale Studierende die FH St. Pölten als Hochschule für ihr Auslandssemester aus: Im Wintersemester 2018/19 verzeichnet die FH St. Pölten insgesamt 31 Incoming Students.

„Internationale Vernetzung nimmt an der FH St. Pölten einen hohen Stellenwert ein. Mit der stetig steigenden Anzahl an Partnerhochschulen auf der ganzen Welt können wir unseren Studierenden zahlreiche Möglichkeiten bieten, Auslandserfahrung zu sammeln“, so Monika Vyslouzil, Leiterin des FH-Kollegiums. „Der interdisziplinäre Austausch mit internationalen Gaststudierenden ist für unsere Institution sehr gewinnbringend“, so Vyslouzil abschließend.


Copyright 2019 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice