St. Pölten Konkret

Kooperation FH St. Pölten mit Universität in Wuhan verlängert

30.07.2015, von Andrea Jäger

delegation_china_foto_mark_hammer (3)
Im Bild (1/1): DI Hannes Raffaseder von der FH St. Pölten und der Rektor Tan Renjie von der Jianghan Universität haben im Rahmen eines St. Pölten Besuchs ihr Partnerabkommen verlängert. (Foto: Mark Hammer)

Im Zuge eines Besuchs einer Delegation von der Jinaghan Universität in Wuhan wurde am 10. Juli in der Fachhochschule St. Pölten das bestehende Partnerabkommen verlängert.

Eine der sechs Partnerstädte St. Pöltens ist die chinesische Stadt Wuhan. Mit dieser bestehen nicht nur Kontakte in kultureller Hinsicht oder im Jugendbereich, auch im Bildungsbereich werden gemeinsame Aktivitäten gesetzt. So besuchte über Vermittlung des Büros für Internationale Kontakte der Stadt der Rektor der Jianghan Universität in Wuhan gemeinsam mit einigen Professoren die Fachhochschule St. Pölten. Seit einigen Jahren besteht zwischen diesen beiden Institutionen ein Partnerabkommen, das vor allem den Professoren die Möglichkeit bietet, an der jeweiligen Partneruniversität zu unterrichten. Bei dieser Gelegenheit wurde der bestehende Vertrag verlängert, der durch den für Forschung und Wissenstransfer zuständigen Professor der Fachhochschule DI Hannes Raffaseder sowie den Rektor Tan Renjie unterzeichnet wurde.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice