St. Pölten Konkret

1,9 Millionen Euro für Franz Jonas Volksschule

18.08.2015, von Thomas Kainz

1,9 millionen für jonas schule
Im Bild (1/1): Gemeinsam mit Schulamtsleiter Andreas Schmidt, MBA und Schulwart Gerhard Herz überzeugte sich Bürgermeister Mag. Matthias Stadler vom Fortschritt der Arbeiten in der Franz Jonas Schule. (Foto: Josef Vorlaufer)

Ein ganz großer Brocken der städtischen Bildungsoffensive wird gerade in Angriff genommen: Die Franz Jonas Volksschule wird generalsaniert, fast zwei Millionen Euro nimmt die Stadt dafür in die Hand.

Mit einem in Niederösterreich einzigartigen Konzept werden die Schulräume der Franz Jonas-Volksschule unter Einbindung der Schulgemeinschaft an die neuesten pädagogischen Unterrichtsmethoden angepasst. Die Generalsanierung des Gebäudes um 1,9 Millionen Euro wurde bereits gestartet. „Entscheidend für die Praxistauglichkeit des Umbaus, also eine sinnvolle und nachhaltige Investition, ist die Beteiligung der Lehrerinnen und Lehrer, des Betreuungspersonals, der Schülerinnen und Schüler, der Schulleitung und -verwaltung sowie des Hauspersonals“, hält Bürgermeister Mag. Matthias Stadler zu diesem zukunftweisenden Bildungsgroßprojekt fest.

Stadler überzeugte sich vor kurzem vom Baufortschritt in der Volksschule. Aktuell werden auch in dieser Schule die Fenster getauscht, die Fassade saniert, das Dach erneuert und ein Lift eingebaut. Die Kosten dafür betragen 1,9 Millionen Euro.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice