St. Pölten Konkret

Bildungsministerin besucht Volksschule Harland

10.09.2015, von Martin Koutny

Bildungsministerin besuchte Volksschule Harland
Im Bild (1/1): Schuldirektorin Susanne Unfried und Klassenlehrerin Natascha Jeitler begrüßen mit den Kindern Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek in der Volksschule Harland. (Josef Vorlaufer)

Große Augen machten heute die Kinder der Volksschule im St. Pöltner Stadtteil Harland. Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek besuchte die Vorzeige-Schule anlässlich des Schulstarts persönlich.

Gabriele Heinisch-Hosek besucht in dieser Woche mehreren Schulen, wie etwa am Montag Volksschule Liebhartsgasse in Wien oder gestern die Heilstättenschule vom St. Anna Kinderspital. Heute war die Ministerin in St. Pölten in der Volksschule Harland zu Besuch.

Sie zeigte sich von der frisch renovierten Schule begeistert und stattete auch der Nachmittagsbetreuung einen Besuch ab. Bürgermeister Mag. Matthias Stadler nutzte die Gelegenheit, die Ministerin über die aktuellen Investitionen in die Bildung in der Landeshauptstadt zu informieren.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice