St. Pölten Konkret

Ungarn zu Gast in St. Pölten

10.10.2015, von Marketing St. Pölten

ungarn2
Im Bild (1/2): Die Bürgermeister Ferenc Kovacs und Matthias Stadler mit dem gebändigten Löwen. (Marketing St. Pölten)
ungarn
Im Bild (2/2): Schnaps und Schmankerln aus Ungarn: Marianna Furkone Szabo, Ferenc Kovacs, Matthias Stadler und Doris Vorlaufer (Marketing St. Pölten)

Die ostungarische Stadt Nyiregyhaza präsentierte sich auf dem Riemerplatz — und brachte sogar einen Löwen mit.

Die Landeshauptstadt pflegt viele internationale Kontakte, zum Beispiel auch mit Nyireghaza. Die 120.000-Einwohner-Stadt liegt im Nordosten Ungarns, besitzt viele Sehenswürdigkeiten und einen schönen großen Zoo. Deshalb war auch ein Löwe bei der Delegation, die in St. Pölten ihre Heimatstadt präsentierte: Bürgermeister Ferenc Kovacs und Honorarkonsul Laszlo Barabas plauderten in perfektem Deutsch mit den interessierten St. Pöltnern und schenkten köstlichen Apfelschnaps aus. Marianna Furkone Szabo und Doris Vorlaufer hatten die touristische Begegnung organisiert.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice